Die liebste Blume mein

Das Gänseblümchen niedlich klein
wollt immer schon viel größer sein.
Drum reckt es sich bei Sonnenschein
und ist die liebste Blume mein.

So müht es sich den ganzen Tag
es glaubt, dass niemand es so mag.
Das Blümelein in seiner Not
es streckt sich bis zum Abendrot.

Der Mond in seinem Bette wiegt
und singt dabei ein fröhlich Lied.
Arm Gänseblümlein hört ihm zu
und gibt bescheiden endlich Ruh.

Edith M. Barden